Home > Allgemein > Was ein Pfadfinder an Ausrüstung braucht
CIMG0023

Nicht nur bei Neulingseltern tritt irgendwann die Frage auf, welche
Ausrüstungsgegenstände für die Pfadfinder benötigt werden und wo man
diese besorgen kann.

Jedes Mitglied benötigt
Einen Rucksack
Wanderschuhe
Einen Schlafsack
Eine Isomatte
Ein Klufthemd
Das Liederbuch „Der kleine Gottberger“
Das Probenbuch des Hages

Jungpfadfinderinnen sollten zudem über eine vollständige Kluft verfügen.
Hierzu gehören neben dem Klufthemd
Eine schwarze Cordhose oder ein dunkelblauer Fahrtenrock
Eine Juja
Ein Metallkoschi
Ein BW-Poncho
Ein Fahrtenmesser

Folgende Dinge erwerben Sie über unsere Rüstmeisterei:
Klufthemden (auch gebrauchte!)
Kleine Gottberger
Das Probenbuch
Jujas (Jungenschaftsjacken)
Ponchos
Metallkoschis

Die übrigen Ausrüstungsgegenstände erhalten Sie im Fachhandel, bei
Steppenwolf, Armee Becker, Globetrotter, Bernartz oder Aldi
(Rucksäcke). Bitte beachten Sie unsere Informationen hierzu im
Probenbuch. Fahrtenröcke werden im Rahmen der Gruppenstunden gemeinsam genäht.

Wie kann ich etwas in der Rüstmeisterei bestellen?

Der kürzeste Weg führt über Almi, welche viele der genannten Dinge vorrätig hält.

Almut Heimbach (Almi)
Lahrring 64a
53639 Königswinter
Tel.: 02223 / 900311
Fax: 02223 / 900310
almut.heimbach[ÄT]t-onlinePUNKTde

Bestellungen sind per Fax, Telefon oder per E-Mail möglich. Bitte geben
Sie neben Ihrem Namen und Ihrer Adresse, bei Hemden und Jujas die
gewünschte Größe an. Fragen hierzu beantworten Ihnen Almi oder die Hagführerin gern.
Aufgrund von Sammelbestellungen ist der Bezug der genannten Gegenstände über unsere Rüstmeisterei immer günstiger, als eine eigenständige Bestellung.

Selbstverständlich kaufen wir nicht mehr benötigte Ausrüstungsgegenstände auch wieder zurück oder nehmen diese in Zahlung.

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*